Fahrplanwechsel am 10. Dezember 2017

Ab Sonntag, den 10.12.2017 wird das Fahrplanangebot der Halberstädter Verkehrs-GmbH geändert. Auf allen Linien wird es (geringfügige) Änderungen in den Abfahrtszeiten geben. Darüber hinaus werden teilweise neuen Linienführungen und Haltestellen in Kraft treten.

Der neue Liniennetzplan kann hier herunter geladen werden.

Liniennetzplan gültig ab 10.12.2017

 

Straßenbahnlinien:
– Trennung der Linien 1 und 2 am Hauptbahnhof
– alle Fahrten werden mit barrierefreien Fahrzeugen durchgeführt

Buslinien:
Linie 11:
– neue Linienführung: Siedlung – Altstadt – Holzmarkt – FSZ – R.-Diesel-Str. – EDEKA – Porta
– Bedienung der neuen Haltestellen Spiegelsbergenweg und Pfeffermühle
– die Bedienung der Haltestellen Harsleben, Am Schützenkrug, Oststraße, Tschaikowskistr. und Oehlerstraße erfolgt nicht mehr durch die HVG
Linie 13:
– neue Linienführung: Kuckucksfeld – Holzmarkt – AMEOS – Siedlung – Sargstedt
– Bedienung der neuen Haltestellen Alte Schule und Fliederweg
Linie 14:
– verlängerte Linienführung: Klein Quenstedt – Friedhof – AMEOS – Holzmarkt
Linie 15:
– letzte Fahrt wird als Bedarfsfahrt angeboten
Linie 16 (NEU):
– neue Linienführung: Holzmarkt – Altstadt – Braunschweiger Straße am Anger – Mahndorfer Straße – Mahndorf – Ströbeck
– Bedienung der neuen Haltestellen Braunschweiger Str. am Anger, Mahndorfer Str., Akazienweg, Am Wasserwerk und Ströbeck Bahnhofstr.

 

Die neuen Fahrpläne werden in Kürze hier veröffentlicht.